Betreff
Beschränkung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Mittergolding und Landshut für Fahrzeuge über 12 Tonnen Gesamtmasse, hier: 1. Sofortige Wiederaufstellung der Tonnagenbeschränkung und Prüfung, ob eine Reduzierung auf 7,5 Tonnen angebracht ist 2. Bericht der Verwaltung, aus welchem Grund die Tonnagenbeschränkung (12 t) aufgehoben wurde - Dringlichkeitsantrag der Frau Stadträtin Dr. Dagmar Kaindl sowie der Herren Stadträte Lothar Reichwein und Ludwig Zellner vom 23.03.2015, Nr. 155- Antrag der Frauen Stadträtinnen Anke Humpeneder-Graf, Dr. Dagmar Kaindl, Ingeborg Pongratz, Gertraud Rößl und Gaby Sultanow sowie der Herren Stadträte Dr. Maximilian Fendl, Maximilian Götzer, Wilhelm Hess und Manfred Hölzlein, Helmut Radlmeier, Lothar Reichwein, Rudolf Schnur, Philipp Wetzstein und Ludwig Zellner vom 24.03.2015, Nr. 156
Vorlage
V-05452/14-20
Art
Sitzungsvorlage
Anträge zur Vorlage
  • A-0155/14-20 Goldinger Straße Richtung Aign, Durchfahrtsverbot für LKW über 12 Tonnen
    Antragsteller: Frau Dr. Dagmar Kaindl Herr Lothar Reichwein Herr Ludwig Zellner, Antragsdatum: 23.03.2015
  • A-0156/14-20 Goldinger Straße Richtung Aign, -Bericht über die Aufhebung der bislang bestandenen Tonnagenbeschrän
    Antragsteller: CSU-Fraktion: Dr.Fendl, Götzer, Hess. Hölzlein, Humpeneder-Graf, Dr.Kaindl, Pongratz, Radlmeier, Reichwein, Rößl, Schnur, Sultanow, Wetzstein, Zellner, Antragsdatum: 24.03.2015
Zuordnung zu Projekt(en)